Kultur in Berlin


EXIT VR

Unsere Bewertung:

Berlin setzt Trends. Kein Wunder also, dass die Hauptstadt seit Kurzem mit einem einzigartigen Erlebnis aufwartet: Dem ersten Escape Game in virtueller Realität.

Paulina’s Friends

Ein Bekleidungsladen und wir berichten darüber? Nö, aber diesen unscheinbaren Laden sollte man sich als ein kommendes Stück Berliner Kultur merken.

Humboldtbox

Unsere Bewertung:

Bis das Humboldt Forum im Berliner Schloss fertig ist, dauert es noch. In der Humboldt Box gibt es aber einen Vorgeschmack auf kommende Ausstellungen – und das gratis.

Berlin Nights

Unsere Bewertung:

Berlin Nights bringt die berühmt-berüchtigte Berliner Clubszene auf die Bühne und entfacht hier einen Orkan mit prominenter Besetzung. Aber eine Sache hat uns mächtig aufgeregt.

The Wall Museum

Unsere Bewertung:

Dieses junge Museum an der East Side Gallery ist ein kleiner Geheimtipp in der Berliner Museenlandschaft. Schon deshalb, weil es gar nicht so einfach zu finden ist.

Hops und Hopsi im Kulturhaus Spandau

Unsere Bewertung:

Wenn diese beiden Clowns auf die Bühne kommen, sollten sich anwesende Erwachsene besser die Ohren zu halten. Und dafür gibt es einen ganz einfachen Grund.

Deutsches Spionagemuseum

Unsere Bewertung:

Selten hat uns Geschichte so gefesselt wie in diesem Museum. Mit froher Erwartung geht man hinein; mit komischem Gefühl, verfolgt zu werden, kommt man wieder raus.

Escape Berlin

Unsere Bewertung:

Wenn du unter Klaustrophobie leidest oder nicht von Zwölf bis Mittag denken kannst, solltest du dieses Spiel nicht spielen.

Kunstquartier Bethanien

Unsere Bewertung:

Was haben drei Schwestern, Berlins einziges OmU-Open-Air-Kino und Theodor Fontanes alter Arbeitsplatz gemeinsam? Genau: Sie alle sind Teil des Kunstquartiers Bethanien im Herzen von Kreuzberg.