Outdoor in Berlin


Panoramapunkt

Unsere Bewertung:

... wenn euch einer der belebtesten Plätze Europas zu Füßen liegt

Tempelhofer Feld

Unsere Bewertung:

Sich einmal so frei fühlen wie ein Flugzeug beim Starten – das geht nur am Tempelhofer Feld während man mit dem Fahrrad und ausgebreiteten Armen über das Rollfeld düst.

Viktoriapark

Unsere Bewertung:

So königlich wie seine Namensgeberin thront er auf dem Kreuzberg und überblickt mit seiner Schönheit das Berliner Häusermeer. Die Rede ist von einem der wohl wundersamsten Parks in Berlin.

Bürgerpark Pankow

Unsere Bewertung:

Klein, aber fein – so liegt der Bürgerpark Pankow im Norden der Hauptstadt und lädt in den warmen Tagen zu Wikingerschach und Sonnenanbeten ein.

Mauerpark

Unsere Bewertung:

Im Mauerpark kommen alle auf ihre Kosten, ob auf der Suche nach Second-Hand-Klamotten, dem richtigen Ton oder einem kühlen Bier in der Sonne.

Sowjetisches Ehrenmal

Berlin steht niemals still, keine Frage. Aber immer wieder treffen wir auf Orte, an denen die Zeit es doch schafft, sich selbst zu verneinen. So wie im Treptower Park.

Reichstagskuppel

Unsere Bewertung:

Nun gibt es höhere Aussichtspunkte in Berlin. Doch nur von hier seid ihr in einer Höhe mit den historischsten und wichtigsten Bauwerken unseres Landes.

Park Inn

Unsere Bewertung:

Warum sich nicht einfach mal in Freifallgeschwindigkeit von einem der höchsten Gebäude der Stadt werfen?

Lichtprojektion am Bundestag

Unsere Bewertung:

Open Air Kino mal ganz anders. Gezeigt wird der Film mit dem unserer Meinung nach viel zu langen Titel „Dem deutschen Volke – Eine parlamentarische Spurensuche. Vom Reichstag zum Bundestag“. Langweilig wird's dennoch keineswegs. Und wir verraten euch warum.