Berlin


DDR-Museum

Unsere Bewertung:

Wie hat der Staat das tägliche Leben der Menschen in der DDR beeinflusst? Warum waren Reisen in den Westen verboten? Wie sieht eine original Plattenbauwohnung aus? Wie sitzt es sich in einem Trabi?

Mauerpark

Unsere Bewertung:

Im Mauerpark kommen alle auf ihre Kosten, ob auf der Suche nach Second-Hand-Klamotten, dem richtigen Ton oder einem kühlen Bier in der Sonne.

„Arema“ – Meine Mühle

Unsere Bewertung:

Eine alte Metzgerei - immer noch mit seiner Geschichte verwoben bietet bodenständige Hausmannskost bei warmer, gemütlicher Atmosphäre mitten in Moabit

Elbspeicher B

Unsere Bewertung:

Moin Moin! Dieses Café bringt ein bisschen von der Hansestadt in die Hauptstadt. Nicht nur der Kaffee ist aus Hamburg, auch das Interieur erinnert an die Hafenmetropole.

Cô Cô

Unsere Bewertung:

Wie jetzt – salzige Limonade? So etwas gibt es? Ja, so etwas gibt es tatsächlich – und zwar in einem der vielen kulinarischen Herzen Berlins, der Gegend um den Rosenthaler Platz.

An einem Sonntag im August

Unsere Bewertung:

„Hippe Café-Bar mit Kuchen und Mittagessen, Sofas unter unverputzten Wänden und Konzerten am Abend.“ – So beschreibt Google treffend das Lokal im Herzen von Prenzlauer Berg.

LuLa Deli Deluxe

Unsere Bewertung:

"Die besten Brunch-Spots Berlins gibt's eh nur im Prenzlberg!" - Falsch. Und dieser Laden hier ist das beste Argument dagegen.

Burgermeister

Unsere Bewertung:

Einer der besten Burger-Läden der Mudderstadt, dort wo Skalitzer, Schlesische und Oberbaumstraße eine verkehrsreiche Liaison eingehen

Olivia

Unsere Bewertung:

Wenn ich je ein Café eröffne, dann soll es genau so aussehen: Außen eine gestreifte Markise, kleine weiße Tischchen vor den hübsch dekorierten Schaufenstern und innen eine wundersame Welt voller Schokolade. Schade, dass es genau das in Berlin schon gibt.