Potsdam


Café Alex

Unsere Bewertung:

Es gibt Läden, die muss man trotz einiger Macken einfach besuchen. Und das Alex gehört nicht ohne Grund dazu.

Genusswerkstatt

Unsere Bewertung:

Dieser Laden fällt in die Kategorie Geheimtipp – wenngleich er nicht hält, was der Name verspricht. Eine Analyse:

Backstoltz

Unsere Bewertung:

Die etablierten Cafés in Potsdam haben das beste Frühstück? Weit gefehlt! Ein echter Frühstücks-Underdog stiehlt allen die kulinarische Show.

Pfeffer & Salz

Unsere Bewertung:

Stellt euch vor, ihr seid in einem Toskana-Urlaub und möchtet an einem lauen Sommerabend was Schnuckeliges und Ortstypisches essen.

Kaffeerösterei Junick

Unsere Bewertung:

Gemütlich eingerichtet und mit nettem Ambiente im Innenraum muss sich dieses Kaffeehaus nicht hinter anderen Cafés in der Potsdamer Innenstadt verstecken. Doch etwas stört uns an dem Laden.

Zweitwohnsitz

Unsere Bewertung:

Wenn ein Café in Potsdam den Namen „potenzieller Zweitwohnsitz“ verdient, dann das „Zweitwohnsitz“ in Potsdam-West.

Quendel

Unsere Bewertung:

Wer viel kann, kann nichts richtig, heißt es oft. Das Quendel hat sich auf keinen Küchenstil festgelegt. Aber genau das macht diese unscheinbare Location so einzigartig in Potsdam.

Inselhotel Hermannswerder

Die einzigartige Natur der näheren Umgebung bildet den außergewöhnlichen Rahmen für Ihren Aufenthalt in diesem Hotel auf der Halbinsel Hermannswerder bei Potsdam – ganz gleich ob privat mit der Familie oder geschäftlich mit den Kollegen.

Waschbar

Unsere Bewertung:

Hugo, Olga, Susi, Rita und Helga - mehr gibt es zu diesem kneipentechnischen Potsdamer Kleinod eigentlich gar nicht zu sagen. Der Kenner weiß, worum's dabei geht. Alle anderen liesen hier: