Aufgepasst, Hobby-Redakteure!

Bist du oft unterwegs? Kennst du Cafés, Food Spots oder Outdoor-Aktivitäten, die man als Berliner bzw. Potsdamer erlebt haben muss? Fotografierst du gern und kennst den Unterschied zwischen verschwommenen Smartphone-Fotos und wunderschönen Fotos von deiner Spiegelreflex? Werde aktiver Teil unserer 1000-Things-Redakteurs-Community >>

Wir wollen alle Berliner, Potsdamer und Brandenburger Locations veröffentlichen.

We want you

Da wir selbst dies auch nur als Hobby betreiben, der Tag nur 24 kurze Stunden hat und auch unser Portmonnee kein Fass ohne Boden ist, wollen wir dich!

Hilf uns dabei!

Check deine Lieblingslocation aus, mach 3 oder 4 gute Fotos und haue einen frischen Mehrzeiler in die Tasten. Rechtschreibung oder Grammatik – das klären wir. Lediglich deine Liebe zur Location soll im Text zum Ausdruck kommen.

Was bekommst du dafür?

Wir können dir kein Gehalt bieten. Und, nee, auch nicht auf Minijob-Basis. Aber: Eine Aufwandsentschädigung von 10 Euro für jeden Artikel, den wir veröffentlichen, ist dir sicher. Unter deinem Artikel wird auf Wunsch dein Name erscheinen und bei Veröffentlichung mehrerer deiner Artikel nehmen wir dich in unsere Redakteursliste auf. Einige unserer Autoren nehmen ihre Artikel gern als Referenz.

Ausgewählte Beiträge unserer Gastautoren:

Chén Chè, Berlin
Babelfood, Potsdam
Klunkerkranich, Berlin
LuLa Deli Deluxe, Berlin
Käsecafé Guam, Potsdam

Lass von dir hören

Sollten wir dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf deine E-Mail mit ein paar wirklich kurzen Infos zu dir selbst an info@1000-things.de.

(Fotonachweis: m-imagephotography, istockphoto.com)

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.