Bürgershof

Unsere Bewertung:

Die erste Frage, die sich stellt: Gehört der Bürgershof nun zu Potsdam oder zu Berlin? Dieser idyllische Biergarten liegt irgendwie so komisch auf der Grenze zwischen beiden Städten, sodass böse Zungen gar behaupten, er gehöre zu Berlin.

Adresse:

Bürgershof
Waldmüllerstraße 4
14482 Potsdam

Kontakt

Online

Besonderheiten

Selbstbedienung
Wasserzugang
Biergarten

Berlin? Potsdam? Beides?


Die erste Frage, die sich stellt: Gehört der Bürgershof nun zu Potsdam oder zu Berlin? Dieser idyllische Biergarten liegt irgendwie so komisch auf der Grenze zwischen beiden Städten, sodass böse Zungen gar behaupten, er gehöre zu Berlin.

Wir haben sauber nachrecherchiert und können nun mit geografischem Wissen protzen: Der Bürgershof liegt in Klein-Glienicke, Klein-Glienicke gehört zu Potsdam, also ist er ein Potsdamer Biergarten, zumal er aus Potsdam sowieso viel besser zu erreichen ist. So!

Jedenfalls ist er mit seinem gediegenen Ambiente und der schönen Aussicht auf die Einfahrt zum Teltowkanal mit vorbeifahrenden Yachten und DIKI-Tours-Flößen und dem sich dahinter auftürmenden Park Babelsberg ganz anders, als man sich den Standardbiergarten so ausmalt: keine laute Musik, nur leises Murmel der unzähligen Gäste, die es sich am Ufer des Teltowkanals in der abendlichen Sonne gut gehen lassen und die es trotz ihrer mitunter hohen Zahl nicht schaffen, den Biergarten überfüllt wirken zu lassen.

Aufgeteilt in Biergarten mit den üblichen Bierbänken und –tischen und einen strandbarähnlichen Bereich mit grüner Wiese und loungigen weißen Vollplastik-Liegestühlen, auf denen man Stunden verbringen kann, ist der Bürgershof schon irgendwie ‚special‘. Dies äußert sich ferner darin, dass die Leute sich hier am Selbstbedienungskiosk – dessen Personal echt schnell und freundlich ist –  wohl eher mit einem Glas roten Bordeaux mit Couscous-Salat versorgen als mit gelbem Berliner Kindl und der ebenfalls angebotenen Weißwurst.

Buergershof - 1

Wir sind jedes Mal überrascht über die reichhaltige Speisenauswahl. So könnt ihr hier neben den Biergarten-Bestsellern wie Brezeln, Weißwurst, Obazda und Knödel auch erwähnten Couscous-Salat oder mediterranen Nudelsalat probieren. Geschmacklich gehören die jetzt nicht unbedingt zur noblen 3-Sterne-Cuisine, aber meckern kannste trotzdem nicht.

Kurzum: Hier kommt jeder geschmacklich auf seine Kosten und man würde sich nicht wundern, wenn Familien hier einen ganzen langen Sommertag verbringen … nicht zuletzt auch wegen des kleinen Spielplatzes und der klitzekleinen Badestelle, an der man durchaus auch mal mit Kanu anlegen und das ein oder andere Hopfen-Schörlchen genießen kann.

Bei einem unser letzten Besuche haben wir übrigens auch schon Hochzeitsfeiern gesehen. Nach eigenen Angaben der Betreiber finden drinnen mitunter Feiern mit bis zu 1.000 Personen statt.

Was gibt’s zu meckern?

Die Fassbrause ist aus der Flasche. Schade! Ansonsten sind wir hier im Bürgershof jedes Mal wunschlos glücklich und genießen einfach nur das traumhafte Sommerwetter.

zurück zur Übersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Locations im Test